Погружение в классику
Погружение в классику
RSS
видео
Меню сайта
Поиск
по заголовкам
по всему сайту
поиск от Google
поиск от Яndex

Из нашего архива
Wolfgang Amadeus Mozart (Моцарт) — Le nozze di Figaro (Lossy/Lossless) [аудио]
И.С. Бах, произведения для лютни (и не только) исполняет на гитаре Джон Вильямс. 2 CD. (APE) [аудио]
В.А. Моцарт, сонаты и вариации для скрипки и фортепиано, Д. Ойстрах, П. Бадура-Шкода (ape) [аудио]
Календарь новостей
«  Март 2016  »
ПнВтСрЧтПтСбВс
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031

Приветствуем Вас, Гость.
Текущая дата: Суббота, 03 Декабрь 16, 05:25
Главная страница » 2016 » Март » 15 » Н. Йоммелли. «Береника, царица армянская», или Il Vologeso» /Niccolò Jommelli. Berenike, Königin von Armenien - Il Vologeso (Stuttgart,2015)
Н. Йоммелли. «Береника, царица армянская», или Il Vologeso» /Niccolò Jommelli. Berenike, Königin von Armenien - Il Vologeso (Stuttgart,2015)


Sophie Marilley - Vologeso
Ana Durlovski - Berenike
Sebastian Kohlhepp - Lucio Vero
Helene Schneiderman - Lucilla
Catriona Smith - Flavio
Igor Durlovski - Aniceto
Staatsopernchor Stuttgart
Staatsorchester Stuttgart
Dirigent : Gabriele Ferro
Inszenierung : Jossi Wieler, Sergio Morabito
Oper Stuttgart, 2015

Продолжительность: 03:02:47
mp4  3.31 ГБ, 1280 x 720, AAC, 48 КГц

Многотомный RAR архив и файл на ЯндексДиск. Переход на страницу загрузки файла левой кнопкой мыши. Если с файлом что-то не в порядке, пожалуйста, сообщайте в ЛС

Il VologesoIl Vologeso & MP3

ERSTER TEIL
Lucio Vero, römischer Feldherr und Mitregent des Kaisers Marc Aurel, hat die Parther besiegt. Der König der Parther, Vologeso, soll in der Schlacht gefallen sein. Lucio Vero hat Vologesos Verlobte und Verbündete Berenice, Königin von Armenien, gefangengenommen und sich in sie verliebt.
Doch Vologeso ist seinen schweren Verletzungen nicht erlegen. Als Mundschenk getarnt will er Lucio Vero bei einem Fest, das dieser zu Ehren Berenices gibt, vergiften. Aber Lucio Vero reicht den ihm bestimmten Becher an Berenice weiter. Vologeso entreißt Berenice den Becher und bekennt seine Absicht, Lucio Vero zu töten, ohne sich seinem Feind als Vologeso zu erkennen zu geben.
Lucio Veros Vertrauter Aniceto meldet die überraschende Ankunft von Lucilla, Tochter des Kaisers Marc Aurel und Verlobte Lucio Veros. Lucilla wird von Flavio, einem Sondergesandten ihres Vaters begleitet. Marc Aurel hat beide geschickt, da in Rom Gerüchte kursieren, Lucio Vero habe sich in eine andere verliebt. Flavio überbringt Lucio Vero ein Ultimatum: Entweder er heiratet Lucilla bis morgen oder er verliert die ihm nur unter dieser Bedingung erteilte Kaiserwürde.
Bei den Zirkusspielen zur Jahresfeier von Lucio Veros Sieg über die Parther kommt es zum Eklat. Aniceto hat eigenmächtig angeordnet, den Attentäter den wilden Tieren zum Fraß vorzuwerfen. Er ahnt dessen wahre Identität und will Vologeso aus dem Weg räumen, um die Verbindung Berenices mit Lucio Vero nicht zu gefährden. Er selbst ist nämlich in Lucilla verliebt.
In der ausweglosen Situation gibt Vologeso sich allen als Partherkönig zu erkennen. Als Berenice sich in die Arena stürzt, um mit Vologeso zu sterben, wirft Lucio Vero sein eigenes Schwert in die Arena. Vologeso erlegt damit einen Löwen und rettet damit auch Berenices Leben.
Trotz der Bitten Berenices und Lucillas lehnt Lucio Vero eine Begnadigung Vologesos und seine Wiedervereinigung mit Berenice ab. Lucio Veros Treuebruch ist nun auch für Lucilla offenbar, die bis zuletzt alle Zweifel an seiner Liebe von sich gewiesen hatte.
Aniceto überredet den zweifelnden Lucio Vero, an seiner Liebe zu Berenice festzuhalten. Hinter ihm, dem siegreichen Feldherr, stünden die römischen Streitkräfte. Niemand werde sich dem mächtigsten Mann des Reiches entgegenstellen.
Vologeso wird vorgeführt. Für seinen Verzicht auf Berenice bietet Lucio Vero ihm die Rückgabe des Partherreichs an. Vologeso weist dies von sich. Stattdessen befiehlt er Berenice, sich keinesfalls vor Lucio Vero zu demütigen, indem sie um sein Leben bittet.
Lucio Vero stellt Berenice vor die Alternative: Entweder sie schenkt ihm sein Herz, oder er wird ihr Vologesos abgeschlagenen Kopf überbringen lassen. Berenice verspricht Lucio Vero ihr Herz.
ZWEITER TEIL
Flavio agitiert im römischen Heer gegen Lucio Vero. Lucilla befiehlt ihm, ohne ihre Zustimmung nichts zu unternehmen.
Demütig wirft Lucilla sich Lucio Vero zu Füssen. Lucio Vero befiehlt ihr die sofortige Abreise. Vergeblich versucht Lucilla ihn vor den Konsequenzen dieses Affronts zu warnen.
Lucio Vero hat Berenice die Bitte gewährt, Vologeso direkt mitteilen zu dürfen, dass sie sich entschlossen habe, ihm, Lucio Vero, ihr Herz zu geben. Die Liebestrunkenheit Lucio Veros und die Eifersucht Vologesos weist sie mit ihrer Selbsterklärung in die Schranken: Wohl habe sie Lucio Vero als Preis für Vologesos Leben ihr Herz versprochen; wenn Lucio Vero seine Zusage halte, so möge er es ihr aus der Brust reißen. Vologeso triumphiert. Tobend bricht Lucio Vero zusammen.
Lucilla will von Lucio Vero Abschied nehmen. Lucio Vero macht sie zur Vertrauten seines Liebesschmerzes.
Flavio befreit Vologeso aus dem Gefängnis.
Aniceto unterstützt Lucio Vero bei einem weiteren Versuch, Berenices Widerstand zu brechen. Man suggeriert ihr den Foltertod Vologesos und präsentiert ihr ein mit einem schwarzen Tuch verhülltes Becken, in dem Berenice das abgeschlagene Haupt Vologesos vermuten muss. Als die halluzinierende Berenice die Kraft findet, das Becken zu enthüllen, findet sie dort Krone und Zepter.
Die Aufständischen unter Flavios Führung überwältigen Lucio Vero. Da er nicht bereit ist, abzudanken, will Flavio ihn töten. Da tritt Lucilla dazwischen und bietet Lucio Vero noch einmal ihre Hand. Lucio Vero akzeptiert. Lucilla begnadigt auch Vologeso, Berenice, Flavio und Aniceto.
Категория: видео | Просмотров: 552 | Добавил(а): Aspid
Важно: что делать, если ссылка на скачивание не работает.
Понравился материал?
Ссылка
html (для сайта, блога, ...)
BB (для форума)
Комментарии
Всего комментариев: 4
1. Сергей Самусенко (friedenstaube)   (15 Март 16 21:40)
Спасибо! Ну неужели и Йоммелли "дожил" до современной инсценировки? :) Только, боюсь, смотреть тут не на что, разве что послушать...

2. Roman Ivanovic (Ramzaj)   (16 Март 16 17:47)
sehr gut, die Vorstellung ist zwar fragwürdig, aber interessant!

3. Сильвио (komponist)   (17 Март 16 00:08)
Большое спасибо! appl bravo appl

4. Сергей Самусенко (friedenstaube)   (23 Март 16 21:16)
Да!... Окажись я в театре, было бы жутко жалко потраченных денег! Смотреть не на что, слушать почти некого, режиссура никакущая. Скучнейший спектакль. :(
Одно спасибо - что вспомнили про Йоммелли!

Добавлять комментарии могут только зарегистрированные пользователи.
[ Регистрация | Вход ]

Аудио/видеозаписи и литература предоставляются исключительно для ознакомления. После ознакомления они должны быть удалены, иначе, вероятно, Вами будет нарушен закон "об авторском праве и смежных правах".
Помощь тяжело больным детям. Подробнее.
Форма входа








ПОГРУЖЕНИЕ В КЛАССИКУ. Здесь живет бесплатная классическая музыка в mp3 и других форматах.